Technische Daten:

  • instrumentierte Härteprüfung nach DIN EN ISO 14577 (≤ HV 0,2) (Universalhärteprüfung)
  • Brinellhärteprüfung nach DIN EN ISO 6506
  • Vickershärteprüfung nach DIN EN ISO 6507 (HV1 – HV125)
  • Rockwellhärtemessung (HRC) nach DIN EN ISO 6508

 

Vorzüge:

  • Qualitätssicherung nach Wärmebehandlung und Fertigung
  • vollautomatisierte Bestimmung von Mikrohärteverläufen (≤ HV 0,2)
  • Bestimmung des E-Moduls durch instrumentierte Mikrohärteprüfung