220 kg Rotationsschlagwerk

Technische Daten:

  • Prüfgeschwindigkeit 1…40 m/s
  • 220 kg Rotationsmasse
  • Temperaturen: -196° C bis 1000° C

10 t Rotationsschlagwerk

Technische Daten:

  • Rotationsmasse von 10.000 kg
  • max. Prüfgeschwindigkeiten bis 12 m/s
  • max. Prüfkräfte bis 800 kN
  • Verformungsenergie bis 300 kJ

Belastungsart:

  • Zug
  • Kerbzug
  • Biegung

Belastungsart:

  • Zug
  • Kerbzug
  • Biegung

Vorzüge:

  • extrem hohe Dehngeschwindigkeiten von 10e02 – 10e04 1/s möglich
  • gestoppte Zugversuche bei schlagdynamischer Belastung bis 10 m/s mit Spannungs-Dehnungsmessung
  • exakte Kraftmessung durch DMS-Messtechnik
  • Kombination mit optischen HG-Verformungsfeld– und HG-Wegmessverfahren
  • Kombination mit berührungslose HG-Temperaturfeldmessverfahren
  • nahezu konstante Schlaggeschwindigkeit durch hohen Energieüberschuss
  • Prüfung von hoch- / höchstfesten und hochduktilen Werkstoffen
  • auch Prüfung von Schweiß-, Löt-, Klebe- und Schraubverbindungen möglich

Vorzüge:

  • Komponentenprüfung unter Crashbedingungen
  • Prüfung nichtskalierbarer Bauteile (z.B. Schweiß-, Löt-, Klebe- und Schraubverbindungen, Seile, Netze)
  • Kombination mit optischen HG-Weg– und HG-Verformungsfeldmessverfahren
  • Kombination mit HG-Temperaturfeldmessverfahren
  • konstante Schlaggeschwindigkeit durch hohe mechanische Überschussenergie
  • Prüfung von hoch- / höchstfesten und hochduktilen Werkstoffen
  • exakte Kraftmessung durch DMS-Messtechnik
  • dynamische Bauteilprüfung für Validierung numerischer Simulationen
  • Prüfung gekerbter Proben zur Versagenscharakterisierung