Zur Datenerfassung bei hochdynamischen Prüfungen stehen die folgenden Messsysteme zur Verfügung:

  • PC-Messkarte PCI 5105, Abtastrate 60 Ms/s, Auflösung 12 Bit
  • Speicheroszilloskope SIGMA 100, Abtastrate 100 MS/s, Auflösung 12 Bit
  • Speicheroszilloskop Agilent Infinium 54855A, 20 Gs/s, Auflösung 8 bis 12 Bit

Zum Betrieb der DMS-Messketten kommen bei hochdynamischen Versuchen Messverstärker der Firma DEWETRON vom Typ HSI-STG mit einer Bandbreite von 2 MHz zum Einsatz.
Optische Aufzeichnung durch Photron SA5 und Redlake MotionXtra HG-100K.

Je nach Anwendungsfall:

  • bis zu einer Auflösung von: 1504 x 1128 Pixel
  • bis 7000fps bei der vollen Auflösung / 800,000fps bei der verminderten Auflösung
  • 100 Base-T und 1000 Base-T (Gigabit) Ethernet
  • kompaktes hoch-g Design (Stöße bis zu 100 g)
  • globaler elektronischer Verschluss bis nur 1µs
  • aktive Bilder während der Aufnahme
  • Speicherplatz bis zu 8 GB
  • fortgeschrittene Genauigkeit der Synchronisierung für die Kameranetze

Vorzüge:

  • genaue Beobachtung schnell ablaufender Verformungsvorgänge
  • Kopplung mit ARAMIS-System zur genauen Diagnose dynamischer Vorgäng