Kennen Sie die Belastungsgrenze Ihrer Bauteile!

Werkstoffprüfung mit schlagartiger zerstörender Belastung von Nordmetall

Wenn es darauf ankommt: Wir sorgen für sichere Produkte, die großen Belastungen standhalten.

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Ein Auto fährt nachts auf der Autobahn. Plötzlich platzt ein Reifen des Autos und das Fahrzeug kommt nach rechts von der Fahrbahn ab. Es kollidiert mit der Leitplanke und streift einen Baum. Der Wagen kommt hinter der Leitplanke zum Stehen. Die Rettungskräfte erreichen die Unfallstelle schnell und retten den 22-jährigen Fahrer und seine 20-jährige Beifahrerin. Beide haben zum Glück nur leichte Verletzungen und werden ins Krankenhaus gebracht.

Optimierte Materialien, richtig konstruierte Bauteile und Sicherheitssysteme in Autos reduzieren das Risiko schwerer Verletzungen bei Unfällen. Crashtests testen die Belastbarkeit der verwendeten Materialien. Sie liefern detaillierte Informationen über den Insassenschutz beim Front- und Seitencrash sowie bei einem Pfahlaufprall.

Nordmetall sorgt durch die spezialisierte Durchführung von Materialprüfungen und die Bereitstellung von verlässlichen Materialmodellen für eine realitätsnahe Simulation von Crashereignissen während der Fahrzeugentwicklung.  

Wir sind Spezialisten für die zerstörende Werkstoffprüfung. Wir untersuchen, welchen schlagartigen und extremen Belastungen Ihr Werkstoff oder Bauteil standhält.

Wir nennen unser Spezialgebiet „hochdynamische Werkstoffprüfung“. Wir analysieren die Materialeigenschaften und das Verhalten Ihres Werkstoffs, wenn sich die Umgebungsvariablen wie Temperatur oder Druck schlagartig extrem verändern.

Crashelement im Fallwerk

Unser Versprechen

Wir wollen die Genauigkeit Ihrer numerischen Simulation verbessern. Dazu liefern wir Ihnen genaue Werkstoffdaten und Materialmodelle. Diese bilden die Belastungsbedingungen der realen aufpralldynamischen Prozesse ab, beispielweise:

  • ballistische und explosionsartige Bedrohungen
  • Hochgeschwindigkeits-Werkstoffverarbeitungstechnologien und Umformvorgänge
  • Crashverhalten von Werkstoffen und Bauteilen
  • Verformung bei hohen und tiefen Temperaturen

Ihre Vorteile

Spezialausrüstung an Prüf- und Messtechnik

Weltweit einzigartige Breite an Prüfmöglichkeiten

Team an Spezialisten, die stets lösungsorientiert und interdisziplinär zusammenarbeiten

Erfahrener Partner, der Ihnen von der Material­charakterisierung bis zur fertigen Materialkarte alles aus einer Hand liefert

Unabhängigkeit

Werkstoffprüfung & Materialprüfung:

Wir prüfen, wie Ihr Werkstoff auf extreme Belastungen reagiert.

Wir prüfen Werkstoffe, Material und Bauteile unter schlagartigen extremen einachsigen und mehrachsigen Belastungen wie Zug, Druck, Torsion, Biegung oder Scherung. In unseren Prüflaboren stehen für viele Tests große und kleine Spezialprüfmaschinen sowie die notwendige Messtechnik zur Verfügung.

Materialmodelle & Simulation:

Wir erstellen aus den gewonnenen Werkstoffkenndaten Materialmodelle für Ihre Simulationen.

Unsere Spezialisten übersetzen die im Prüflabor gewonnenen Werkstoffkenndaten anschließend am Computer in Werkstoffmodelle. Daraus entwickeln wir für Sie validierte Materialkarten für kommerzielle Solver wie beispielweise LS-Dyna® oder Impetus®.

Werkstoffentwicklung & Materialforschung:

Wir entwickeln Ihr Material zielgerichtet weiter oder bieten Materialneuentwicklungen an, die den geforderten Beanspruchungen bestmöglich widerstehen.

3D Metalldruck:

Wir stellen effizient und zielgerichtet 3D-gedruckte Bauteile her, die höchsten Ansprüchen genügen. Hierbei setzen wir das 3DMP-Verfahren zusammen mit der bewährten WAAM-Technologie (Wire Arc Additive Manufacturing bzw. Lichtbogenschweißtechnik) ein.

Forschung & Beratung:

Wir beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Werkstoffe, wenn Sie Produkte für hochdynamische Anwendungen entwickeln. Wir analysieren als unabhängige Berater im Schadensfall Ihr Material, Werkstoff oder Bauteil. Wir arbeiten gemeinsam mit Ihnen an der Lösung Ihrer speziellen Problemstellungen. Manchmal bedeutet das, dass wir für Ihre spezielle Anwendung oder Ihr Material oder Bauteil neue Prüftechnologien entwickeln. Oder dass wir direkt vor Ort bei Ihnen Prozessmessungen von Hochgeschwindig­keitsvorgängen durchführen. Fragen Sie uns an!

Wir liefern Ihnen genaue Werkstoffdaten und Modelle für Ihre numerische Simulation

Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden. Wir schätzen die direkte und offene Kommunikation als wichtigste Basis unserer Zusammenarbeit. Vertrauen Sie jederzeit darauf, dass wir Ihre spezifische Problemstellung umfassend analysieren und Sie ehrlich und unabhängig beraten.

Wir, die Spezialisten der Nordmetall GmbH, wollen Ihre numerische Simulation so genau wie möglich machen.

Um dieses Ziel zu erreichen, liefern wir Ihnen genaue Werkstoffdaten und Modelle, die eine realitätsnahe Simulation des Verformungs- und Versagensverhaltens ermöglichen. Simulieren Sie Prozesse, die zum Beispiel bei der Hoch­geschwindigkeits­umformung, Warm­umformung, Crash­vorgängen oder Sicherheits­anwendungen stattfinden.

Wir prüfen metallische Werkstoffe, Kunststoffe, faserverstärkte Kunststoffe, Keramiken, Gläser und Verbünde aus vorgenannten Materialen.

Erfahren Sie mehr über die Nordmetall GmbH